Taylor Linie

Quelle: Taylor Wood&Steel Ausgabe 96 / 2020 Nummer 1

Massivholzgitarren

Presentation-Serie (Boden/Zargen: Gemasertes Blackwood, Decke: Adirondack-Fichte oder Sinker Redwood)
Koa-Serie (Boden/Zargen: Hawaiianische Koa, Decke: Hawaiianische Koa oder torrefizierte Sitka-Fichte (Builder’s Edition))
900er-Serie (Boden/Zargen: Indischer Palisander, Decke: Sitka-Fichte oder Lutz-Fichte)
800 DLX Serie (Boden/Zargen: Indischer Palisander, Decke: Sitka-Fichte)
800er-Serie (Boden/Zargen: Indischer Palisander, Decke: Sitka-Fichte)
700er-Serie (Boden/Zargen: Indischer Palisander, Decke: Lutz-Fichte oder torrefizierte Sitka-Fichte (Builder’s Edition))
600er-Serie (Boden/Zargen: Großblättriger Ahorn mit Maserung, Decke: Torrefizierte Sitka-Fichte)
500er-Serie (Boden/Zargen: Tropisches Mahagoni, Decke: Mahagoni, Lutz-Fichte (GS), Zeder (GC, GA) oder torrefizierte Sitka-Fichte (Builder’s Edition))
400er-Serie (Boden/Zargen: Ovangkol oder indischer Palisander, Decke: Sitka-Fichte)
300er-Serie (Boden/Zargen: Sapeli (Fichtendecke) oder Blackwood (Mahagonidecke), Decke: Sitka-Fichte oder Mahagoni)

Schichtholzgitarren

(Boden und Zargen aus dreilagigem Schichtholz, Decke massiv)

200 DLX Serie (Boden/Zargen: Koa-, Copafera- oder Ahorn-Schichtholz (BLK), Decke: Sitka-Fichte oder Koa)
200er-Serie (Boden/Zargen: Koa-Schichtholz, Decke: Sitka-Fichte)
100er-Serie (Boden/Zargen: Walnuss-Schichtholz, Decke: Sitka-Fichte)
Academy-Serie (Boden/Zargen: Sapeli-Schichtholz, Decke: Sitka-Fichte oder Lutz-Fichte (Nylon))
GS Mini (Boden/Zargen: Sapeli-, Koa-, Indischer Palisander- oder Ahorn-Schichtholz, Decke: Sitka-Fichte, Mahagoni oder Koa)
Baby-Serie (Boden/Zargen: Sapeli-Schichtholz, Top: Sitka-Fichte oder Mahagoni)

Elektrische Gitarren

(Hollowbody oder Semi-Hollowbody)

T5z-Serie (Decke: Koa geflammt, Ahorn geriegelt, Sitka-Fichte, Mahagoni)
T3-Serie (Decke: Ahorn-Schichtholz (Ahorn geflammt oder Muschelahorn))

Taylor-Akustik-Modellnummern

Beispiel 814ce

814ce – Die erste Ziffer ist die Serie
814ce – Die zweite Ziffer gibt an, ob 6 oder 12 Saiten und ob die Decke aus Weich- oder Hartholz besteht
– 6-saitig: 1 = weiches Holz, 2 = hartes Holz
– 12-saitig: 5 = weiches Holz, 6 = hartes Holz
814ce – Die dritte Ziffer ist die Korpusform
– 0 = Dreadnought
– 2 = Grand Concert
– 4 = Grand Auditorium
– 6 = Grand Symphony
– 7 = Grand Pacific
– 8 = Grand Orchestra
814ce – „c“ mit Cutaway
814ce – „e“ mit Elektronik

Zusätzlich:

Nylonsaiten-Modelle (z.B. 812ce-N)
Alternative Boden/Zargen-Hölzer (z.B. 414ce-R = Rosewood [Palisander], 214ce-K = Koa)
Farboptionen (z.B. 214ce-SB = sunburst, 517 WHB = Wild Honey Burst, 214ce-BLK = Black)

Taylor Seriennummer ermitteln

Von 1993 bis 1999 sind die Seriennummern 9-stellig

980311301 – das Jahr (98 = 1998)
980311301 – der Monat (03 = März)
980311301 – der Tag (11)
980311301 – Code für die Serie (3 = Baby Taylor)
980311301 – lfd. Nummer der Tagesproduktion

Von 2000 bis Oktober 2009 sind die Seriennummern 11-stellig

20070311301 – das Jahr (2007)
20070311301 – der Monat (03 = März)
20070311301 – der Tag (11.)
20070311301 – Code für die Serie (3 = Baby Taylor)
20070311301 lfd. Nummer der Tagesproduktion

Seit November 2009 sind die Seriennummern 10-stellig

1106127100 – Herstellungsland (1 = USA, 2 = Mexico)
1106127100 – 2. und 7. Stelle das Jahr (17 = 2017)
1106127100 – der Monat (06 = Juni)
1106127100 – der Tag (12.)
1106127100 – lfd. Nummer der Tagesproduktion